Donnerstag, 20. Februar 2020

Leyla und Melissa beim Basketballspieltag der "Großen"!


Heute fand der Basketballspieltag der 3. und 4. Klässlerinnen statt. Es nahmen insgesamt 5 Mannschaften aus Vorarlberg teil. Unsere Schule war bei diesem Turnier mit zwei Teams vertreten.  Die beiden Siegermannschaften qualifizierten sich für das große Landesfinale, bei dem es um die Fahrt zur Bundesmeisterschaft geht. Stolz dürfen wir sagen, dass Melissa und Leyla bereits als 2. Klässlerinnen das zweite Schulteam unterstützen durften. Sie sind seit Beginn des Schuljahres einmal pro Monat beim Training der "großen" Mädels dabei. Leider konnten sie heute keinen Sieg einfahren, aber eine Menge Spielerfahrung sammeln. Wir gratulieren unserem "Einserteam" zum Einzug ins Finale. Wir freuen uns schon auf den Minispieltag im April, bei dem die beiden Mädels dann wieder unser 2. Klässlerteam unterstützen werden.

Leyla (Nr. 9), Melissa (Nr. 13)

Mittwoch, 19. Februar 2020

Georg und Anna Lena stellen ihre Instrumete vor!



Heute war eine besonders coole Musikstunde. Auch wir Sportklässler können musiklisch sein.Georg und Anna Lena brachten ihre Musikinstrumente (Trompete und Querflöte) mit in die Schule, und erzählten uns ein paar interessante Dinge darüber. Anschließend spielten sie uns ein kleines Ständchen vor. Zu guter Letzt durfte jeder noch selbst das Instrument ausprobieren und wir stellten fest, dass es eindeutig einfacher aussieht, als es ist. Vielen Dank für die Vorstellung eures Musikinstrumetes!

Freitag, 14. Februar 2020

SchoolSportEvent: Kids4Kids



Traditionell fand auch heuer wieder am letzten Schultag vor den Semesterferien für unsere Erst- und Zweitklässler die Basketball-Charity „Kids for Kids“ statt. Unter dem Motto „Wir geben Kindern keinen Korb“ stellten sich unsere Jüngsten in den Dienst der guten Sache.
Natürlich kamen Sport und Spaß an diesem Vormittag nicht zu kurz. Alle Schülerinnen und Schüler mussten einen Sport- und einen Funparcours mit jeweils fünf basketballspezifischen Aufgaben bewältigen. Nach Abschluss des Bewerbes konnten die Schülerinnen und Schüler in einer Score-Liste ihre erreichten Ergebnisse vergleichen, und bekamen für ihren Einsatz ein kleines, süßes Dankeschön.
Das Startgeld, welches von den Kindern pro Parcours bezahlt wurde bzw. die freiwilligen Spenden kommen heuer dem Verein „Stunde des Herzens“ (
https://www.herz.or.at) zugute, welcher schwer kranke bzw. chronisch kranke Kinder und deren Familien in unserer Region unterstützt.

Ein paar Fotos von diesem coolen Event findest du hier.

Mittwoch, 5. Februar 2020

Eislaufen in Hard


Am Montagnachmittag machte die 2a einen kleinen Ausflug zum Eislaufplatz nach Hard. Wir ließen uns von dem strömenden Regen nicht abhalten und hatten eine Menge Spaß. Gott sei Dank ist der Eislaufplatz überdacht, sodass wir ungestört "Fängi" auf dem Eis spielen konnten, "a Zügle" machen, oder auch einfach gemeinsam ein paar gemütliche Runden drehen konnten. Wir freuen uns schon auf den nächsten gemeinsamen Ausflug!

Ein paar Fotos davon findest du hier.

Montag, 3. Februar 2020

Schitage in Warth

In der vorletzten Schulwoche vor den Ferien durften 47 Schüler und Schülerinnen zwei tolle Schitage erleben. Die lange Anreise an den Hochtannberg lohnte sich. Inmitten einer beeindruckenden Bergkulisse wurde begeistert geübt und an der Technik gefeilt. So waren die Fortschritte an zwei Tagen groß und die Begeisterung ebenso. Unterstützt wurde die kostengünstige Aktion "Schifahra" dankenswerterweise durch die Vorarlberger Wirtschaftskammer, die Skilifte Salober, den Skiverleih Jug und das Restaurant Salober. Die Skitage waren nicht nur ein besonderes Erlebnis für beide Klassen, sondern auch eine ideale Vorbereitung für die kommenden Skiwochen.

Montag, 27. Januar 2020

Zweiter Platz beim Basketballturnier für unsere Mädels!



Am heutigen Nachmittag fand ein Minibasketballturnier in unserer Schule statt. Das Teilnehmerfeld bestand aus insgesamt sechs Mannschaften, wobei wir dabei die einzige reine Mädchenmannschaft waren. Im ersten Spiel zeigte sich deutlich, dass wir noch nicht richtig "warm geworden" sind, viele Fehlpässe und ein noch zu geringes Selbstbewusstsein. Wir konnten dennoch dieses Spiel mit einem Unentschieden beenden. Im zweiten Spiel waren wir deutlich fokussierter, versuchten auch schon die bereits gelernten Korbleger im Spiel anzuwenden, was uns dann zu einem klaren Sieg gegen die Nenzinger Jungs führte. Erstaunlicherweise konnten wir uns somit als Gruppensieger auszeichnen und durften im Finale um den ersten Platz spielen. Dort trafen wir auf die Jungs aus der 1a Klasse unserer Schule, welche es uns wirklich nicht einfach machten, und wir mussten uns somit mit einer Niederlage gegen die flinken 1a-ler geschlagen geben. Nichts desto trotz kamen heute alle Mädels zum Einsatz, wir hatten Spaß, und konnten viel an Spielerfahrung dazugewinnen. Wir freuen uns schon auf nächste Basketballturnier!

Samstag, 25. Januar 2020

2. Platz beim ersten Basketball Turnier der Jungs!


Die Vorfreude auf das erste Turnier der Saison war groß und die Vorbereitungszeit war lang. Im ersten Match duellierten sich die Schendlinger Jungs mit den Altersgenossen aus dem Gymnasium Schillerstraße in Feldkirch. Nach einem etwas nervösen Beginn fanden die Jungs dann in der zweiten Halbzeit zu ihrem Spiel, jedoch war es leider zu spät um die Niederlage abzuwenden. Somit verloren wir das erste Match gegen den späteren Turniersieger knapp und unglücklich. Mit Fortdauer des Turniers konnten wir öfters unser Potential auf das Parkett zaubern und die Spiele gegen die Sportmittelschulen aus Nenzing und Rankweil für uns entscheiden und somit noch den 2. Platz erreichen.
Vielen Dank an das Gymnasium Schillerstraße für ein gelungenes Turnier und wir freuen uns schon auf das Nächste, welches bei uns stattfinden wird.