Sonntag, 10. Oktober 2021

Sieg beim Kindermarathon!

 


Am Wochenende nahmen insgesamt 20 Schüler/innen beim Vorarlberger Kindermarathon teil. Wir haben in der letzten Zeit sehr intensiv im Ausdauerbereich trainiert, und uns war klar: Dieses Jahr geben wir uns nicht mehr mit dem zweiten Platz zufrieden, sondern wollen ganz oben auf dem Podest stehen. Wir waren vor dem Lauf ziemlich nervös, aber auch gleichzeitig motiviert, uns endlich wieder mit anderen Kindern messen zu können. Schlussendlich haben wir wieder enormen Teamgeist bewiesen, und durften uns über den 1. Rang freuen.

Davud und Anna Lena wurden noch für ihre Einzelleistung belohnt. Davud durfte sich über den 3.Platz aller Jungs (Jg. 2009,2008, 2010), und Anna Lena über den 2. Platz in ihrer Altersklasse freuen. Leider zählten unsere 2007er nicht mehr in der Einzelwertung, da hier Dejan, Georg und Tino auch eine spitzenmäßige Leistung abgeliefert haben.

Die Klassenvorstände sind auf jeden Einzelnen, der mitgemacht hat, sehr stolz! Das war ein tolles Event, dass uns wieder gezeigt hat, wie gut wir wieder als Klasse zusammenhalten. Vielen Dank auch an die vielen Fans (Eltern, Verwandte, usw.), die uns beim Laufen tatkräftig angefeuert haben!

Fotos vom Kindermarathon findest du hier.


Montag, 27. September 2021

Rückblick Sportwoche Obertraun + Fotos!

Unüblicherweise startete unser Schuljahr heuer schon am Sonntag um 06:20 Uhr am Bregenzer Bahnhof. Ab in den Zug und auf nach Obertraun, in unsere lang ersehnte Sportwoche. Gerade nach den langen Sommerferien war die Vorfreude riesig und die Erwartungen wurden noch übertroffen. Eine sportliche Woche mit vielen effektiven Trainingseinheiten liegt hinter uns. Die Möglichkeiten im Bundessportzentrum waren beinahe unendlich groß und wir versuchten diese für viele unterschiedliche Sportarten zu nutzen. Basketball, Fußball, Volleyball, Leichtathletik, Tennis, Tischtennis, Klettern, Krafttraining oder die eine oder andere schöne Laufrunde vor dem Frühstück, sportlich haben wir wirklich nichts dem Zufall überlassen. Dank den warmen Septembertemperaturen waren aber auch neben dem Sport viele Ausflüge möglich. Die Highlights diesbezüglich waren das Salzbergwerk in Hallstatt, die Rieseneishöhle, die Five-Fingers am Dachstein und ein Ausflug an den Hallstätter See, an welchem wir einen gemütlichen Nachmittag mit Stand up Paddeln verbrachten. Nach dieser rundum genialen Woche sind wir jetzt voller Motivation für das anstehende Schuljahr!


Nun ist der Elterabend vorbei, und alle Fotos sind endlich online! Alle Fotos von unserer Sportwoche in Obertraun findest du hier.

Sonntag, 26. September 2021

2x Bronze für die 4a beim Bodensee Frauenlauf!

 


Am Samstag, den 25.09.2021, nahmen Anna Lena und Frau Gritsch beim Bodensee Frauenlauf über eine Distanz von 5 km teil. Das Wetter und die Atmosphäre waren einfach fantastisch. Nach einem anstrengendem Rennen konnten sich beide Läuferinnen über den 3.Rang in ihrer Altersklasse freuen. Dazu kommen noch zwei persönliche Bestleistungen über 5 km (Anna Lena starke 21:46 min. und gleichzeitig Rang 10 in der Gesamtwertung, und Frau Gritsch: 23:13min). Vielen Dank auch an die fleißigen "Anfeuerer" der 4a! Die beiden Läuferinnen sind nun top motiviert auf weitere Wettkämpfe und freuen sich schon auf den Viertelmarathon im Oktober.

Freitag, 24. September 2021

Lehrlingsmesse am See

 Am Freitag besuchte die 4a die Lehrlingsmesse auf der MS Vorarlberg. Insgesamt 16 Unternehmen stellten auf dem Schiff ihre/n Firma/ Betrieb vor. Bei den einzelnen Ständen wurden wir genau über die Lehrberufe informiert, und zudem gab es meistens ein kleines  Werbegeschenk noch dazu. Das besondere daran war, dass während der Lehrlingsmesse das Schiff den Hafen verließ und wir neben tollen Vorträgen auch eine tolle Aussicht auf Bregenz, Hard und Fußach genießen konnten. Das war ein sehr informativer aber auch besonderer Vormittag für uns 4.Klässler.





Donnerstag, 23. September 2021

Gipfelwanderung: Kanisfluh

 

Am heutigen Wandertag fuhren wir zuerst mit dem Zug und Bus zu unserem Ausgangspunkt nach Mellau. Von dort aus wanderten wir auf die Kanisfluh (2.044m), welche in Vorarlberg ein sehr beliebtes Wanderziel, aufgrund des atemberaubenden Panoramas, ist. Die Wanderung war sehr anspruchsvoll, doch für die 4a natürlich wie immer kein Problem. Unter den besten Wetterverhältnissen (sommerliche Temperaturen und Sonnenschein) liefen wir in einem sehr zügigen Tempo bis ganz hoch auf den Gipfel (ca. 600hm). Oben angekommen genossen wir die wundervolle Aussicht und stärkten uns mit einer Jause. Auf dem Heimweg belohnten wir uns dann im Bergrestaurant noch mit einem Almdudler. Ein toller gemeinsamer Wandertag geht zu Ende, und wir hoffen, dass es nicht der letzte sein wird. 


Fotos vom Wandertag findest du hier.

Mittwoch, 22. September 2021

Das neue Klassensprecherteam: Marius und Mert

 Auch dieses Schuljahr haben wir wieder ein Klassensprecherteam gewählt. Marius Rupfle wurde zum Klassensprecher ernannt. Mert Gökcen wird ihn bei dieser wichtigen Rolle/Aufgabe unterstützen. Wir sind uns sicher, dass sie diesen "Job" erfolgreich meistern werden! Herzliche Gratulation!



Donnerstag, 16. September 2021

Der letzte Tag in unserer Sportwoche...

 Die gesamte 4a Klasse ist heute top motiviert um 6:30 Uhr aufgestanden und joggen gegangen. Gleich nach dem Frühstück wurden die Jugendlichen in drei Gruppen aufgeteilt: Leichtathletik, Klettern und Kraftraum. Es war anstrengend, aber hat Spaß gemacht. In der Sportart Leichtathletik haben wir heute einen neue Disziplin gelernt, nämlich Kugelstoßen. Auch beim Klettern haben wir etwas neues gelernt, das Sichern. Im Kraftraum haben viele bis zum Umfallen trainiert. Nach dem Mittagessen ist die 4a gleich mit dem Bus nach Hallstatt gefahren, um das älteste Salzbergwerk Europas zu besichtigen. Es war sehr informativ und hat Spaß gemacht. Am Abend wurde dann in der Halle noch ein bisschen gesportelt, aber nicht in Sportbekleidung, sondern in einem "bad taste"-Outfit. Alle freuen sich nun schon auf die morgige Heimfahrt!



Beitrag von Georg und Livio (4a).